Ihr Kontakt
Alexandra Rother
Nepal Expertin seit 1998.

Persönliche, kostenfreie und unverbindliche Beratung

0174 456 46 96
Schreiben Sie mir

Nepal Education Campaign

Wir unterstützen 18 Mädchen aus den ärmsten Regionen im Everest Gebiet mit Schulbildung. Gemeinsam mit meinem nepalesischen Partner Arjun Karki habe ich im 2010 in Nepal ein Projekt zur Förderung dieser Mädchen aus den ärmsten Gebieten im Everest Gebiet gestartet. Das heisst, wir ermöglichen Bildung damit diese benachteiligten, nepalesischen Mädchen eine lebenswerte Zukunft haben.

Warum mit uns?
7 GUTE GRÜNDE
  • zeitlich flexibel
  • authentisch & echt
  • persönlich & individuell
  • einfach bis anspruchsvoll
  • Einzel- und Gruppenreisen
  • preiswert, weil lokaler Partner
  • Jahrelange Vor-Ort-Erfahrung

Nepal ist eines der ärmsten Länder der Welt. Über 60% der Bevölkerung können weder Lesen noch Schreiben. Als ich das gehört habe und mich von der Situation überzeugt hatte, wollte ich helfen. Eines meiner Ziele war, mich für die Bildung von benachteiligten Kindern einzusetzen. Die Kosten für Schule und Bildung kann von einer armen Familie nicht aufgebracht werden.

Gemeinsam mit meinem nepalesischen Geschäftspartner Partner Arjun Karki habe ich im Jahre 2010 die Verantwortung für 18 Schulkinder übernommen. Wir haben wir eine Hostel gebaut, in welcher die Kinder während der Schulzeit wohnen. Somit können wir Bildung für diese Mädchen im Alter von 6-12 Jahren aus den ärmsten Bergregionen in Nepal gewährleisten.

Wir nehmen diese Kinder während 10 Jahren bei uns auf, geben ihnen zu Essen und zu Trinken, ein Dach über den Kopf und sind für das Wohlergehen der Kinder besorgt. Zudem sind 2 Haushälterinnen für die Verpflegung und das Wohlergehen der Kinder verantwortlich.

Von montags bis samstags gehen die Kinder zur Schule. Folgende Fächer werden unterrichtet: Englisch, Rechnen, Lesen und Schreiben. Des weiteren stellen wir Schuluniform, Schreibmaterial und Lesestoff zur Verfügung. Nach Abschluss der Schulzeit bekommend die Kinder ein anerkanntes Zertifikat und haben damit beste Voraussetzungen für ein Leben mit Zukunft.

Alle unsere Kunden werden in Nepal zum Besuch unserer Hostel mit "unseren" 18 Schulkindern eingeladen. Das ist immer ein ganz besonderes Erlebnis, da sie so einen sehr authentischen Einblick in das Leben einer nepalesischen Familie bekommen.

Wir haben für unsere Kinder ein Schulkonto eröffnet. Die Einnahmen fliessen zu 100% in unser Schulprojekt.
Wenn Sie helfen möchten, wir und unsere Kinder danken Ihnen und freuen uns über jede Unterstützung.

Bank: Zuger Kantonalbank
IBAN: CH51 0078 7785 2525 8367 3
Konto-Nr. 78.525.258.367.3

Kontoinhaber:
Bewegung nach Mass GmbH
Baarerstrasse 59
6300 Zug